Zweitagestour der Radsportgemeinschaft nach Klötze am 01. und 02. Juni 2019

Ein Kleine Anglo-German Bericht von der Two Day Tour nach Klötze in the Oldmark.

Auf diese weg möchte ich mich bei Kommander und natürlich allen anderen für ein tolles gelungenes Tour just around the Corner nach Braunschweiger Hof in Klötze bedanken, Thankyou.

Um 10 o Clock nach der obligatorisch Photo session bei Andreas sind wir in Richtung Osten mit ordentlich wind in the behind (das hast du gut hin bekommen, Andreas) los gefahren. Ein wohl verdienter break in dem netten ort Flechtingen an der Wasserbug war uns allen recht. Strawberry Torte (ohne Sahne bitte) war bei fast alle angesagt. Nur Matthias mußte aus der reihe tanzen. Currywust und Pommes, aber bitte mit sahne. Very lecker.

Nach unseren break ging es zügig weiter in Richtung Klötze. Mit flotten Speed durch Gardelegen (glaub ich. Dank mein Heuschnupfen Allergie könnte ich leider zu diesen Zeitpunkt nicht so viel nicht sehen) kam es beinahe zum Zwischenfall. An ein abgeknickten vorfahrt straße mußte ich plötzlich bremsen. Dank Udo sein schnelles Reaktion blieb mir sein linke Bremshebel in meinem Rektum erspart. AUTSCH !!!.

Sonst ohne panne oder zwischen fälle  nur leichte schwäche Erscheinung bei Rookie (selber schuld wenn man ein Rucksack volle Ziegelsteine mitschleppt) sind wir in Klötze heiler angekommen.

Nach ein etwa verspätete Abendessen ging es auf der Bowling/ Kegelbahn (ich kenne immer noch kein unterschied). Anschließend ging wir wieder in dem Innenhof zum Football gucken an Rookies Wide Screen television/ Handy. Gut das ich mein Brille mithatte. Well done Kloppy, you will never walk alone.

Nach ein paar Kräuter Likörs (scheiß zeug) ging es mit Udo aufs zimmer. An diese stelle möchte ich für ein Einzelzimmer bei der 2 Tage Tour 2020 reservieren. Andreas, danke in voraus. Nicht gegen Udo aber der Klo ohne Luftabzug war nicht sehr vorteilhaft. Sorry Udo, mach dir keine falsche Hoffnung.

Sunday 9.30 nach ein etwas spät aber netten Breakfast und wieder obligatorisch photo Shooting ging es Richtung home sweet home. Nach ein paar Kilometers kam jemand auf die Idee mit Spielchen, man nennt es Kreiseln. das Spielchen ging einer zeit gut bis meine Heavy Legs  mich in stich gelassen hatten. Zum gluck hat man etwas schwung  rausgenommen und so bin ich einigemassen gut über den Elm geflogen, besser gesagt geschlichen und gut nach hause gekommem.  Was, du bist schon da. Entschuldigung ,ich fahre noch eine runde über der Asse.

Na Simon, alles Klar? Trink Jägermeister nächste mal. Es bekommt dir bestimmt besser.

So und jetzt Strawberry Torte mit Sahne.

Thankyou again, Bye Tony

Besucherzaehler

****************

Benefiz Touren

der RSG Sonntagsfahrer

und den fleißigen Spendern

 

****************

Benefiztour 2019
Benefiztour 2019

****************

Benefiztour 2018
Benefiztour 2018

****************

Benefiztour 2017
Benefiztour 2017

****************

              Benefiztour 2016
Benefiztour 2016

****************

Benefiztour 2015
Benefiztour 2015

****************

Benefiztour 2014
Benefiztour 2014

****************

Benefiztour 2013
Benefiztour 2013

****************

Benefiztour 2012
Benefiztour 2012

****************

Benefiztour 2011
Benefiztour 2011

****************

Benefiztour 2010
Benefiztour 2010

****************

Benefiztour 2009
Benefiztour 2009

****************